Verabschieden Sie sich von Ihren Gelenkbeschwerden!

Verabschieden Sie sich von Ihren Gelenk-
beschwerden!

Verab-
schieden Sie sich von Ihren Gelenkbe-
schwerden!

Vielen ist es bereits gelungen. Erfahren auch Sie, wie Sie ohne Schmerzen leben können!

„Ich bin Claudia Neumann, 69 Jahre alt und Pensionistin. Mein Leidensweg mit den Gelenkschmerzen begann vor 3 Jahren. Zum Glück habe ich die Therapie, mit deren Hilfe es mir gelungen ist eine Prothesenoperation zu vermeiden, rechtzeitig gefunden.

Claudia NeumannDie Schmerzen begannen zuerst im rechten, dann im linken Knie. Die Bewegungen fielen mir immer schwerer und nach einer Zeit war es bereits eine Qual, als ich versucht habe meinen kleinen Enkel hochzuheben. Da es im Haus keinen Lift gibt, hatte ich ernsthafte Schwierigkeiten, in meine Wohnung im ersten Stock zu gelangen.

Die Ärzte haben eine Gelenkentzündung und Abnutzung in beiden Knien diagnostiziert. Mir wurden Medikamente gegen die Entzündung sowie Schmerzmittel verschrieben und Physiotherapie angeordnet. Diese haben zeitweilig gewirkt, allerdings kehrten die Schmerzen ständig zurück.

Wegen den ständigen Schmerzen konnte ich meine täglichen Aufgaben nicht erledigen. Denn jede Tätigkeit, sogar das Kochen, war mit Bewegung verbunden. Im Umgang mit meiner Familie wurde ich immer gereizter, da ich es nicht leiden kann, auf andere angewiesen zu sein. Als Nebenwirkung der Schmerzmittel wurde mir oft übel und auch mein Blutdruck war hoch. Ich war sehr verbittert. Wer tagtäglich mit Schmerzen lebt, weiß worüber ich rede.

Hilfe kam in letzter Minute. Der Zeitpunkt der Knieprothesenoperation stand bereits fest, als ich zufällig meine Freundin Anita traf, der ich von meinen Beschwerden berichtete. Als Anita erzählte, mit welcher einfachen Methode ihre jahrzehntelangen Hüftgelenkschmerzen aufhörten, wollte ich es nicht glauben. Aber was konnte ich denn verlieren? – dachte ich.

Ich habe die Behandlungen mit Skepsis begonnen und kann bis heute kaum glauben, dass ich bereits nach 10 Wochen von meinen Schmerzen befreit war. Seit der letzten Behandlung ist fast ein Jahr vergangen und die Schmerzen sind bis heute nicht zurückgekehrt.

Ich bin der Meinung, dass ich ohne Übertreibung sagen kann, dass diese Erfindung mein ganzes Leben verändert hat. Meine geplante Operation ist ausgeblieben und mein Zustand ist so wie vor 5 Jahren: ich führe meine täglichen Aufgaben mit Leichtigkeit aus und nichts hindert mich daran. Ich möchte den Erfindern hiermit meinen Dank aussprechen!“

Die effektivste Therapie gegen Gelenkschmerzen ist der Softlaser

Die effektivste Therapie gegen Gelenk-
schmerzen ist der Softlaser.

In den vergangenen 50 Jahren wurden zahlreiche klinische Studien und Untersuchungen durchgeführt, die die heilsame Wirkung der Softlaserbehandlung belegen.

Dies sind vor allem die folgenden:

Schmerzlinderung

Schmerz-
linderung

Die Lasertherapie blockiert die Übertragung des Schmerzreizes zwischen dem geschädigten Körperteil und dem Gehirn, weiterhin fördert es die Produktion der sich im Körper befindlichen natürlichen schmerzlindernden chemischen Stoffe (Endorphine und Enkephaline). Dadurch wird das Schmerzempfinden deutlich verringert.

Entzündungssenkung

Entzündungs-
senkung

Die Lasertherapie verringert im geschädigten Körperteil die Entzündung und die Schwellung. Infolge der Behandlung erweitern sich die kleineren Arterien und Lymphgefäße. Diese erhöhte Gefäßerweiterung ermöglicht, dass der die Schwellung verursachende Flüssigkeitserguss effektiv aus dem geschädigten Gebiet abfließen kann. Die Ausdehnung der Lymphgefäße verbessert die Lymphzirkulation noch weiter, was diesen lebenswichtigen Heilungsprozess noch weiter begünstigt.

Biostimulationswirkung

Biostimulations-
wirkung

Die Lasertherapie stimuliert die selbstheilenden Fähigkeiten des Körpers. Die vom Therapielaser ausgesendeten Photonen dringen tief in das Körpergewebe ein und stimulieren die energieproduzierenden Zentren der einzelnen Zellen. Die Folge der erhöhten Energieerzeugung und Stoffwechsel ist eine schnellere, effektivere Funktion und Regenerierung. Dessen Auswirkung ist nicht nur auf dem, mit dem Laserlicht behandelten Gebiet, sondern im ganzen Organismus spürbar. Die Softlaserbehandlung lindert nicht nur die Symptome der Krankheit, sondern in fielen Fälle beseitigt sie auch deren Grund.

Die Softlasertherapie ist seit Jahrzehnten der Helfer bei Ärztlichen Behandlungen von Gelenkproblemen.

Die Softlaser-
therapie ist seit Jahrzehnten der Helfer bei Ärztlichen Behandlungen von Gelenk-
problemen.

Zur Zeit kennen wir keine effektivere Physiotherapie.

Die Krankenhauslaserbehandlungen haben allerdings auch ihre Grenzen:

Die Krankenhauslaser-
behandlungen haben allerdings auch ihre Grenzen:

Da das Laserlicht gefährlich für die Augen ist, dürfen die medizinischen Laser nur von entsprechend geschultem Personal bedient werden, unter der Einhaltung verschiedener Sicherheitsvorschriften.

Wegen den hohen Beschaffungspreisen sind medizinische Lasergeräte nicht in jedem Gesundheitsinstitut zu finden.

Für die Behandlungen müssen Termine ausgemacht werden und man muss an den Ort der Behandlung gelangen, was mit schmerzenden Gelenken nicht immer einfach ist.

Die Lösung wäre: ein für jeden zu Hause, unter bequemen Umständen erreichbares, sicheres Lasergerät.

Unsere gute Nachricht für Sie ist: Als Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit wurde dieses einzigartige Lasergerät für Sie fertig gestellt.

Unsere gute Nachricht für Sie ist: Als Ergebnis jahrelanger Forschungs- und Entwicklungs-
arbeit wurde dieses einzigartige Lasergerät für Sie fertig gestellt.

Safe Laser

Lernen Sie daher unser Softlasertherapiegerät für die Anwendung zu Hause kennen. Dieses hilft nicht nur bei der Vorbeugung und Behandlung zahlreicher Erkrankungen, sondern lässt Sie auch ohne Medikamente und Nebenwirkungen die bestehenden Schmerzen loswerden.

Lernen Sie daher unser Softlaser-
therapiegerät für die Anwendung zu Hause kennen. Dieses hilft nicht nur bei der Vorbeugung und Behandlung zahlreicher Erkrankungen, sondern lässt Sie auch ohne Medikamente und Nebenwirkungen die bestehenden Schmerzen loswerden.

Der Softlaser hat auf den lebenden Organismus einen „BIOSTIMULATIONS“ Effekt.

Mit dem Softlaserlicht beleuchtetes Gewebe und Zellen regenerieren sich schneller. Durch die Wirkung des Laserlichts steigert sich der Stoffwechsel der Zellen. Es kommen sogar neue Zellen, Gewebe und Kapillaren zustande.

Das Softlaserlicht stimuliert weiterhin das Immunsystem. Das Laserlicht kurbelt die selbstheilenden Fähigkeiten des Körpers an!

In den vergangenen 40 Jahren wurde auf der ganzen Welt die Softlaseranlagen von Ärzten erfolgreich in der Heilung von verschiedenen Beschwerden und Erkrankungen verwendet.

Der menschliche Organismus reagiert auf Rotlicht und Infrarotlicht am stärksten. Das durch unser Gerät ausgestrahlte Laserlicht fällt in den mit dem Auge fast nicht wahrnehmbaren Infrarotbereich.

Hauptanwendungsgebiete sind:

Hauptan-
wendungs-
gebiete sind:

Gelenkabnutzung, Knorpelverschleiß, Osteoporose
Gelenkentzündung
Verletzungen (Zerrung, Bluterguss, Bänder- oder Sehnenriss, Knochenbruch)
Sehnenscheidenentzündung, Muskelentzündung, Knochenhautentzündung
Degeneration der Wirbel und Bandscheiben
Muskelerkrankungen
Krampfaderentzündungen

Die Stärke der Schmerzen nimmt kontinuierlich mit der Anzahl der Behandlungen ab und nach 3-4 Behandlungen verschwinden sie und die Besserung beginnt. Die Heilungszeit der Trauma- und Sportverletzungen kann durch die Softlasertherapie bedeutend verkürzt werden! Im Falle der Epithelverletzungen, Abschürfungen und Wunden nach Operationen fördert es die Regenerierung des normalen Gewebes. Der Softlaser beschleunigt die Heilung der Weich- und Knochengewebe nach zahnmedizinischen Behandlungen, oralchirurgischen Eingriffen und Zahnimplantationen. Im Falle von zahnmedizinischen Implantaten fördert es die Epithelhaftung (Verknöcherungsphase).

Wann ist nach der Infralaserbehandlung eine Besserung zu erwarten?

Wann ist nach der Infralaser-
behandlung eine Besserung zu erwarten?

In manchen Fällen wirkt die Laserlampe sehr schnell. In den folgenden Fällen tritt die Besserung binnen Minuten-Stunden ein: Schmerzlinderung, Verminderung von akuten Entzündungen, Muskelspannung, Lösung von Muskelkrämpfen. Bei sonstigen Problemen ist die Wirkung binnen Tagen - Wochen spürbar.

Für Ihre Beschwerden des Bewegungsapparats verwenden auch Sie das erste sichere Infralasergerät!

Für Ihre Beschwerden des Bewegungs-
apparats verwenden auch Sie das erste sichere Infralaser-
gerät!

  • Die Anwendung ist einfach, bequem und schmerzfrei
  • Es verkürzt die Heilungszeitdauer vieler Krankheiten
  • Es gibt keine bekannten, schädlichen Nebenwirkungen
  • Es ist mit jeglichen anderen Therapien, Medikamenten kombinierbar
  • Es verfügt über die Qualifizierung für medizintechnische Geräte
  • 500 mW Geräte – dies ist die oberste Leistungsgrenze der Softlaser!
  • Sichere Anwendung trotz großer Leistung
  • Dank des speziellen optischen Systems ist das Licht ungefährlich für die Augen!
  • Schnelle Behandlungszeit: auf einer Fläche nur wenige Minuten.
  • Lange Lebenszeit (10000 Stunden).
  • Ein Ass in der Schmerzlinderung!

Als Wirkung der Laserbehandlung kann in vielen Fällen sogar die Menge der chronisch einzunehmenden Medikamente verringert oder sogar vollkommen abgesetzt werden – natürlich erst nach der Verbesserung der medizinischen Testergebnisse und nach Absprache mit dem Arzt.

Patienten suchen Ihren Hausarzt am öftesten mit Erkrankungen der Bewegungsorgane auf.

Patienten suchen Ihren Hausarzt am öftesten mit Erkrankungen der Bewegungs-
organe auf.

Eine kleine Statistik:

  • 33% der 35 jährigen,
  • 75% der 50 jährigen,
  • 90% der 70 jährigen leiden an Knorpelabnutzung!

Das Infralasergerät bedeutet nicht nur die Lösung gegen Schmerzen, sondern sorgt auch für die Regenerierung der Knorpel.

Die Erfahrungen eines Orthopädenchirurgen:

  • Allen auf einer Hüftprothesenoperation wartenden Patienten ging es nach der Laserbehandlung besser.
  • 3 von 9 Patienten, die auf eine Knieprothesenimplantation warteten, haben den Eingriff wegen der Verringerung der Schmerzen verschoben.

Leiden Sie auch an Gelenkschmerzen? Finden Sie sich nicht damit ab, Sie müssen nicht mit den Schmerzen leben!

Unternehmen Sie jetzt etwas, damit Sie die Freude der schmerzfreien Bewegung baldmöglichst genießen können!

Worin besteht die Einzigartigkeit des Safe Laser 500 Therapielasergeräts?

Worin besteht die Einzigartigkeit des Safe Laser 500 Therapielaser-
geräts?

Das Wesentliche der Technologie besteht darin, dass der parallel verlaufende Lichtstrahl des Lasers durch eine spezielle Streufläche so umgewandelt wird, dass dieses für das Auge vollkommen ungefährlich ist.

Lézer

Warum ist das SL500 Gerät am geeignetsten zur Behandlung von Gelenkproblemen?

Warum ist das SL500 Gerät am geeignetsten zur Behandlung von Gelenk-
problemen?

Das in das Infrarotbereich fallende Licht der Lasergeräte mit einer Wellenlänge von 808 nm wird vom Körpergewebe in geringerer Weise absorbiert, so ermöglicht dies auch die Behandlung tiefer liegender Schichten (die biologische Wirkung kann sogar in einer Tiefe von 8 cm wirken). Die 500 mW Leistung, welche die obere Grenze des Softlasers ist, gewährleistet, dass in der behandelten Region die zur Heilung notwendige Leistungsdichte entsteht.

Nur der über diese Parameter verfügende Softlaser ist fähig, die Knochen, Gelenke und tiefer liegenden Muskeln zu erreichen. Zahlreiche klinische Studien und praktische Erfahrungen zeigen, dass mit dieser Leistung ausgezeichnete Ergebnisse auf dem Gebiet der Schmerzlinderung erreicht werden können, während Laser mit geringerer Leistung wirkungslos waren.

Safe Laser

Zur Behandlung welcher Erkrankungen kann das SL500 Gerät verwendet werden?

Das Gerät wurde zur Behandlung von verschiedenen Bewegungsorganproblemen entwickelt:

Das Gerät wurde zur Behandlung von verschiedenen Bewegungsorgan-
problemen entwickelt:

Verletzungen:

  • Prellungen
  • Zerrungen
  • Bluterguss
  • Bänder-, Muskel- oder Sehnenriss
  • Knochenbruch

Infolge Überlastung entstehende Krankheitsbilder:

  • Sehnenscheidenentzündung, Muskelentzündungen, Speichelschlauchentzündungen
  • Knochenhautentzündung (pl. Tennisellbogen)

Degenerative Veränderungen:

  • Gelenkabnutzung, Knorpelabnutzung, Osteoporose
  • Gelenkentzündung
  • Degeneration der Wirbel bzw. Bandscheiben (z. B. Lumbago)
  • Muskelerkrankungen

Sonstige Anwendungsgebiete:

  • dermatologische Erkrankungen: Hautverletzungen, Abschürfungen, Wunden, Abszesse
  • zahnmedizinische und Munderkrankungen: Zahnschmerzen, Entzündungen, Zustand nach oralchirurgischer Operationen, Kiefersperre
  • Kieferhöhlenentzündung
  • Krampfaderentzündung

Wie erfolgt die Behandlung?

Safe Laser 500

Der Infralaser muss auf dem schmerzenden oder verletztem Gebiet platziert werden und dieses für eine bestimmte Zeitdauer lang (2-5 Minuten) beleuchten. Nacheinander können auch mehrere Punkte behandelt werden, abhängig von der Größe des schmerzenden und geschädigten Gebiets.

Safe Laser 500

Befreien Sie sich von den Schmerzen!

Befreien Sie sich von den Schmerzen!

  • Entwicklung und Herstellung in der EU
  • Medizinischer Hintergrund
  • Ungefährlich für die Augen
  • Bequem
  • Einfache, praktische Anwendung
  • Akkumulatorbetrieb
  • Kurze Behandlungszeit
  • Schmerzfrei
  • Keine schädlichen Nebenwirkungen
  • Kombinierbar mit anderen Therapien
  • Medizintechnisches Gerät!
Safe Laser 500

Unser Lasergerät kostet nur einen Bruchteil der ärztlichen Laser:

€ 1.515

Händlerbund Käufersiegel Ecommerce Europe Trustmark Logo Mitglied im Händlerbund

Urheberrechte © 2021 Ohnemedikamenten. Alle Rechte vorbehalten.